Bilderbuch einer bitteren Geschichte. Fotos: Guillaume Musset

Architekt ohne Haus

Jerzy Sulek geht zum Duschen ins Hallenbad. Er ist Architekt in New York und ein obdachloser Grundbesitzer. Die Schweizer Fotokünstlerin Gaby Steiner dokumentierte sein Leben in einem handwerklich sorgfältig gestalteten Fotoband.

Jerzy Sulek macht Klimmzüge. Er wäscht einen alten Pullover. Er legt Essbares auf einen Teller und setzt sich mit der Mahlzeit auf die Trottoirkante. Er räumt Dinge herum. Er trainiert in der Kälte mit Hanteln und geht zweimal die Woche zum Schwimmen und Duschen ins Hallenbad. Und immer wieder zeichnet Sulek. Schöne, feingliedrige, vermasste Skizzen. Pläne eines Hauses. Sulek ist Architekt. In New York. Er wohnt dort auf seinem eigenen Grundstück. Aber ohne Haus. Architekt Sulek ist ein obdachloser Grundbesitzer.Auf einem Streifzug traf die in New York lebende Schweizer Fotokünstlerin Gaby Steiner auf den merkwürdigen Mann im Quartier Green Point, Brooklyn. Sie gewann sein Vertrauen und begann, sein Leben zu dokumentieren. Nun hat sie einen Fotoband dazu herausgegeben, den Christian Lange schön und handwerklich sorgfältig gestaltet hat. Es ist ein Fotoalbum auf dünnem Papier, das zwei dicke Deckel umschliessen, als wollten sie Jerzy Sulek und seine Geschichte beschützen.Diese Geschichte erzählt ...
Architekt ohne Haus

Jerzy Sulek geht zum Duschen ins Hallenbad. Er ist Architekt in New York und ein obdachloser Grundbesitzer. Die Schweizer Fotokünstlerin Gaby Steiner dokumentierte sein Leben in einem handwerklich sorgfältig gestalteten Fotoband.

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
jetzt bestellen

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch