Das Buch «about a square – ten years of site-specific exhibitions at zqm» von Julie Joliat.

About A Square

Die Publikation «about a square – ten years of site-specific exhibitions at zqm» bietet einen Rückblick über die Ausstellungen im gleichnamigen Berliner Projektraum «zwanzigquadratmeter».

Gerade mal zwanzig Quadratmeter misst der Ausstellungsraum «zqm» an der Petersburger-Strasse 73 in Berlin. Seit zehn Jahren lädt dort Eric Emery Künstlerinnen und Künstler ein, auf den zwanzig Quadratmetern ihre Arbeiten zu entwickeln. 

Blick in das Buch, das zehn Jahre Ausstellungen versammelt.

Die Publikation «about a square – ten years of site-specific exhibitions at zqm» bietet nun einen Rückblick über die Aktivität des Projektraums. Das Buch gleicht einem Katalog und ist eigenständiges Kunstbuch zugleich. Hierzu hatte Eric Emery, Gründer und künstlerischer Leiter des Projektraums, die Grafikerin Julie Joliat eingeladen. Sie hatte Carte blanche, um aus der fotografischen Dokumentation der Ausstellungen ein neues, grafisches Werk zu entwickeln. Das Konzept des Raumes überträgt die Grafikerin auf das Buch: Auf 176 Seiten schafft sie eine In situ-Publikation. «about a square» enthält zudem theoretische Beiträge, darunter ein Vorwort des ehemaligen Teilnehmers Dr. John Cornu, Leiter des Kunstraums Art et Essai in Rennes, und ein Interview zwischen dem Gründer Eric Emery und seinem einstigen Assistenten Ascanio Cecco. Erhältlich ist es beim Vexer Verlag.

Gleich ist allen Interventionen der beschränkte Platz: Zwanzig Quadratmeter.

Am Freitag, 28. Juni 2019 lancieren die Macher ihr Buch in Zürich: «This Very Book» ist Buchvernissage und Gruppenausstellung zugleich. Alle Künstlerinnen und Künstler, die bereits im zqm ausgestellt haben, wurden vom Kurator eingeladen, ein Exemplar des Buches zu überarbeiten – so dass die Publikation selbst zum Exponat wird.

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen