weiterlesen mit Abo
21.07.2021 11:07
Seine Memoiren sind die meinen  Der Anwalt und Nationalrat Daniel Vischer schrieb seine Erinnerungen. Zwei Abteilungen gibt es: Die 20 Jahre POCH und das Vakuum nach deren Auflösung. Ich war ein mitbewegter Beobachter seines Lebens.
Benedikt Loderer, Stadtwanderer  21.07.2021 11:39
weiterlesen mit Abo
12.07.2021 10:07
Vom Adel der Städte  Nicht alle Städte sind gleich vornehm, nein, es gibt einen heimlichen Stammbaum. Wie im Adel üblich, zählt vor allem eines: Das Alter. Doch nicht die Jahre, sondern die Mythen entscheiden.
Benedikt Loderer, Stadtwanderer  12.07.2021 10:04
weiterlesen mit Abo
05.07.2021 10:07
L’architecte des Grands Hôtels  Horace Edouard Davinet war ein Gerücht unter Spezialisten. Ein reich illustriertes und sorgfältig recherchiertes Buch gibt Auskunft, wer er wirklich war. Er war die architektische Verkörperung der Belle Epoque.
Benedikt Loderer, Stadtwanderer  05.07.2021 10:00
weiterlesen mit Abo
02.07.2021 10:07
Wer will modern sein?  Der Architekturfüher «bern modern» ist entlang von Spaziergängen durch Quartiere aufgebaut. Er widmet sich den Wohnbauten der 1930er-Jahre.
Noé Lafranchi  02.07.2021 10:27
weiterlesen mit Abo
28.06.2021 08:06
Ein Buchkonstrukt  Es sieht böse aus, doch die Hilfe kommt. Das Ministerium für die Zukunft koordiniert die Erdrettung. Die ist zwar schwierig, doch machbar. Wenn die Banker wollen. Bis 2050 ist’s beinahe geschafft.
Benedikt Loderer, Stadtwanderer  28.06.2021 08:54
weiterlesen mit Abo
23.06.2021 14:06
Plädoyer für die produzierende Stadt  Das Buch ‹Industrie.Stadt› von Hiromi Hosoya und Markus Schaefer lotet das Potenzial städtischer Produktionsstandorte für eine zukunftsfähige Entwicklung aus.
Gabriela Neuhaus  23.06.2021 14:00
21.06.2021 08:06
René Haubensak  Es ist ein Andenkenbuch, eine respektvolle Verneigung. Der sonderbare Architekt darf nicht in Vergessenheit geraten. Mir wird er immer gegenwärtig bleiben, denn er war ein Charakter.
Benedikt Loderer, Stadtwanderer  21.06.2021 08:42
weiterlesen mit Abo
14.06.2021 08:06
Regent und Dirigent  Hanns Anton Brütsch ist als Kirchenarchitekt bekannt. Er war aber weit mehr. Ein Alleskönner, Allesbauer und Aufbauer des modernen Zug. Ein Buch über ein Architektenleben zu Zeiten der Hochkonjunktur.
Benedikt Loderer, Stadtwanderer  14.06.2021 08:31
weiterlesen mit Abo
11.06.2021 16:06
Die weite Welt der Spolien  Seit Jahrhunderten sind Spolien ein bekanntes Mittel, um die Bedeutung alter auf neue Bauten zu übertragen. Hans-Rudolf Meier hat nun die Phänomene der Spolienverwendung über alle Epochen hinweg erforscht.
Werner Huber  11.06.2021 16:57
07.06.2021 09:06
Ein Bilderstrom  Alberto Sartoris (1901-1998) war ein Beziehungsgenie. Darum ist es dem Architekten auch gelungen von überall auf der Welt die Bilder für das erste Coffee Table Book zur Modernen Architektur zu bekommen.
Benedikt Loderer, Stadtwanderer  07.06.2021 09:10