Verena Zortea in ihrem Färberhäuschen in Horgen. Fotos: Susi Lindig

Sonnenwolle

Frühling, Sommer, Herbst und Winter: Im Lauf der vier Jahreszeiten färbt Verena Zortea mit einheimischen Pflanzen Wolle und Seide.

Frühling, Sommer, Herbst und Winter: Im Lauf der vier Jahreszeiten färbt Verena Zortea mit einheimischen Pflanzen Wolle und Seide. Nun erscheint ihr Leben und Werk in einem Buch: «Verena Zortea – Färben mit Pflanzen», bestehend aus vier Werkheften zu Frühling, Sommer, Herbst und Winter und einem zusätzlichen Heft mit 90 Farbbeispielen und einer Strange gefärbter Haspelseide....
Sonnenwolle

Frühling, Sommer, Herbst und Winter: Im Lauf der vier Jahreszeiten färbt Verena Zortea mit einheimischen Pflanzen Wolle und Seide.

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
jetzt bestellen

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch