Drachen fliegen im Xuhui Riverside Park. Fotos: Simone und Nils Wagner*

Hipstamatic China: Privatheit im öffentlichen Raum

Der Architekt Nils Wagner und die Grafikerin Simone Wagner leben mit ihrem Sohn Eugen in Shanghai. Für unsere Sommerserie «Hipstamatic China» dokumentieren sie eine Gesellschaft, die gerade eine grossartigste Umwälzung durchläuft.

Die Geschäftigkeit, das Gewusel, fallen einem als erstes auf. Wo man hingeht, die Menschen sind auf der Strasse, auf den Gassen: Am Verhandeln, am Konversieren, am Kartenspielen, am Arbeitverrichten, am Drachenfliegen, am Tanzen, am Heiraten, am Feiern, am Kochen, am Essen, am Wäschewaschen, am Sitzen, am Verweilen... draussen ist man immer in Gesellschaft, von Menschenmassen oder mindestens Gruppen begleitet.Der öffentliche Raum ist da, wo sich das Leben abspielt. Er ist Treffpunkt, Arbeitsort und Wohnzimmer zugleich. Der private Rückzugsraum beschränkt sich auf ein für Europäer ungewohnt kleines Mass: Häufig ist das Schlafzimmer der einzige Ort, wo Familienangehörige nur unter sich sind; abseits von Nachbaren, der erweiterten Familie, unberührt von der allgemeinen Geschäftigkeit, der Ver- und Entsorgung des urbanen Lebens. Entsprechend sind Toleranz und Gesprächsbereitschaft sowie Neugierde und Freundlichkeit anderen gegenüber die Attribute, welche das zwischenmenschliche Klima prägen. Nur so ...
Hipstamatic China: Privatheit im öffentlichen Raum

Der Architekt Nils Wagner und die Grafikerin Simone Wagner leben mit ihrem Sohn Eugen in Shanghai. Für unsere Sommerserie «Hipstamatic China» dokumentieren sie eine Gesellschaft, die gerade eine grossartigste Umwälzung durchläuft.

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
jetzt bestellen

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch