Die Credit Suisse schreibt ihre Türen im Neubau von Max Dudler an, damit ihre Mitarbeiter den Weg finden. Fotos: Andres Herzog

Ein und Aus an der Europaallee

Im Maiheft lobt Hochparterre die Fassade des Baufelds E an der Europaallee in Zürich: Kunststein, dessen Form und Farbe erklärt, wer wo ins Haus tritt. Bei den übrigen Bauten im Quartier gehts homogener hinein, wie unsere Galerie zeigt.

Im Maiheft lobt Hochparterre die Fassade des Baufelds E an der Europaallee in Zürich: Kunststein, dessen Form und Farbe erklärt, wer wo ins Haus tritt. Bei den übrigen Bauten im Quartier gehts homogener hinein, wie unsere Galerie zeigt....
Ein und Aus an der Europaallee

Im Maiheft lobt Hochparterre die Fassade des Baufelds E an der Europaallee in Zürich: Kunststein, dessen Form und Farbe erklärt, wer wo ins Haus tritt. Bei den übrigen Bauten im Quartier gehts homogener hinein, wie unsere Galerie zeigt.

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
jetzt bestellen

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch