Vorsprung trotz Technik

Am Solar Decathlon geht es um das Bauen und Wohnen von morgen – und um soziales Umdenken. Studierende entwickeln, konstruieren und präsentieren ihre Ideen. Zu Besuch in Wuppertal.

Am Solar Decathlon geht es um das Bauen und Wohnen von morgen – und um soziales Umdenken. Studierende entwickeln, konstruieren und präsentieren ihre Ideen. Zu Besuch in Wuppertal.

Wuppertal, Nordrhein-Westfalen. Wahrzeichen: die Schwebebahn. Technik, Modernität, Zukunft? Nun ja, die Bahn «schwebt» seit 120 Jahren an genieteten Fachwerkträgern hängend über dem Flüsschen Wupper hin und her, gern verspätet. Zukunft sieht in Wuppertal schon mal alt aus. So wie jede Technik, sobald Innovation und Effizienz sie nicht mehr strahlen lassen. Nichts ist so schnell überholt wie der Vorsprung von gestern. Doch mit diesem Spruch muss man den jungen Menschen auf dem Solar Campus nicht kommen. Sie fordern Zukunft – auch durch den Einsatz von Technik. In farbigen T-Shirts mit Teamlogos stehen sie geschäftig beisammen. In einer ehemaligen Glasereihalle finden Veranstaltungen statt, davor decken sich die vielen Besucher mit Pommes, Nutella-Crêpe und Rhabarberschorle ein. Auf der Aussenbühne probt eine sehr junge Band die Cover-Versionen sehr alter Lieder. Die Stimmung liegt irgendwo zwischen Fertighausmesse, Aussteiger-Community und Jugendsporttag. Es ist Solar Decathlon Europe (SDE), solarer Zehnkampf, und der Himmel über Wuppertal ist weit. ###Media_2### Vom Einfamilienhaus zum städtischen Quartier Zwei Wochen lang treten hier 18 Hochschulteams gegeneinander an. Nach zweijähriger Planung haben Studierende unterschiedlicher Fächer vor Ort ihre Pavillons aufgebaut. Ein- oder zweigeschossig stehen die funktionsfähigen Wohneinheiten nun auf dem Solar Campus. Nur zwei mussten daheim bleiben, in Taiwan, weil der Transport zu teuer wurde. Auf der Bühne der zentralen Festhalle jubeln allabendlich die Teams. Jurys mit Bekanntheiten wie Anne Lacaton oder Dietmar Eberle vergeben Preise in zehn Kategorien: messbaren wie Gebäudetechnik und Bauphysik, Energieperformance oder Komfort, aber auch weichen wie Architektur, Realisierbarkeit oder Innovation. Daneben verleihen Berufsverbände Sonderpreise: ‹Holz›, ‹Licht› oder ‹BIM›. Am Eingang des Zelts zeigt ein gro...

E-Mail angeben und weiterlesen:

Dieser Beitrag ist Teil unseres Abos. Trotzdem möchten wir Ihnen Zugriff gewähren. Geben Sie uns Ihre E-Mail-Adresse und wir geben Ihnen unseren Inhalt – Deal?