Wäre «Das Architekt» nicht passender gewesen, äzt Marcus Woeller in seinem Artikel auf Welt.de.

Die Architekt

Die Verbandszeitschrift des Bunds Deutscher Architektinnen und Architekten BDA hat einen neuen Titel. Nach siebzig Jahren heisst das Magazin «Die Architekt».

Die Verbandszeitschrift des Bunds Deutscher Architektinnen und Architekten BDA hat ein neues Erscheinungsbild und einen neuen Titel. Nach siebzig Jahren heisst das Magazin nicht mehr «Der Architekt», sondern «Die Architekt». Dem BDA gehe es bei einem Berufsstand, in dem seit vielen Jahren mehr als die Hälfte der Studierenden Frauen sind, nicht nur um Gender-Correctness, sondern darum, dass «auch jenseits von Fragen nach Geschlecht und Gender der neue Titel nun auch endlich eindeutig anzeigt, dass es sich nicht etwa um eine Person, sondern um Die (Zeitschrift) Architekt handelt.», schreiben Elina Potratz & Maximilian Liesner im Editorial. Wäre «Das Architekt» nicht passender gewesen, äzt Marcus Woeller in seinem Artikel auf Welt.de. Naheliegend für das Verbandsblatt wäre doch vielmehr der Name «Die Architektin» gewesen – ausgleichende Gerechtigkeit sozusagen nach siebzig Jahren toxischer Dominanz. Mit der krummen rhetorischen Figur werde keine Geschlechtergerechtigkeit erreicht, so Woeller. Die FAZ titelt: Ein Titel wie eine windschiefe Hütte....
Die Architekt

Die Verbandszeitschrift des Bunds Deutscher Architektinnen und Architekten BDA hat einen neuen Titel. Nach siebzig Jahren heisst das Magazin «Die Architekt».

E-Mail angeben und weiterlesen:

Geben Sie uns Ihre E-Mail-Adresse und wir geben Ihnen unseren Inhalt? Wir möchten Ihnen gerne Zugriff gewähren, obwohl dieser Beitrag Teil unseres Abos ist.