Für dieses Architekturspiel gibt es in den Niederlanden schon Meisterschaften: Modern Architecture Game. Fotos: Markus Frietsch

Wissensfugen

Die Hochparterre-Redaktion hat das von Next Architects erdachte Brettspiel ‹Modern Architecture Game› getestet. In den Niederlanden gibt es bereits Meisterschaftsturniere.

Der Jungredaktor weiss nichts über die Postmoderne. Der Altredaktor nicht, dass auch Italien seine ‹Tendenza› hatte. Nein, das Waisenhaus in Amsterdam ist nicht von Hertzberger und Wagners Vorname war Otto, nicht Richard. Beim Testspiel des Modern Architecture Game in der Redaktion sind die Wissenslücken genauso tief, wie die Stimmung hoch. Trost spendet der Vater von Rem Koolhaas, der zu seinem Sohn einst sagte: «Zu viel Wissen tötet das Vorstellungsvermögen.» Dank unserer Spielsteine sind wir Mies oder Niemeyer, Foster oder Le Corbusier und … Wer hat die ‹Grande Arche› in Paris gebaut? Durch sechs Raumschichten würfeln wir unsere Hochhausikonen auf einem konzentrischen Grundriss. Wir grübeln über Fragen zu Architekten und ihren berühmten Werken, zu Stil, Einfluss oder Zitaten. Welches holländische Architekturbüro ist nach einem Kinderspielzeug benannt? Einfach! Beim Telefonsymbol dürfen wir einen Freund anrufen, beim Lift abkürzen – oder abstürzen.Erdacht und produziert haben das Modern Architecture Game die Next Architects. Dass die Amsterdamer mit Filiale in Peking es auch gestaltet haben, zeigt das Retro-Plan-Design mit Rahmen, Kopf und Schablonenschrift. Wer die Le-Corbusier-Brille mit rotem Glas aufsetzt, dem bleiben die Antworten auf den Karten verborgen. Die Gestaltung ist liebevoll und genauso minimal wie die Spielanleitung im Deckel. Schon 1999 war es das erste gemeinsame Projekt der vier Next-Partner. Zehn Jahre später professionalisierten und erweiterten sie es auf mehr als tausend Fragen zur modernen und zeitgenössischen Architektur rund um den Globus – alles auf Englisch. 2013 folgte die zweite Auflage mit einem niederländischen Meisterschaftsturnier, Qualifikationen an Architekturinstituten im ganzen Land und einem Finale in Rotterdam. Zum Glück gab es bei uns in der Redaktion keine Zuschauer.Brettspiel ‹Modern Architecture Game›– Ve...
Wissensfugen

Die Hochparterre-Redaktion hat das von Next Architects erdachte Brettspiel ‹Modern Architecture Game› getestet. In den Niederlanden gibt es bereits Meisterschaftsturniere.

E-Mail angeben und weiterlesen:

Dieser Beitrag ist Teil unseres Abos. Trotzdem möchten wir Ihnen Zugriff gewähren. Geben Sie uns Ihre E-Mail-Adresse und wir geben Ihnen unseren Inhalt – Deal?