Ausstellungpavillon der Architekten von Encore Heureux, in der die Ausstellung ‹Matière grise› 2014 in Paris gezeigt wurde.

Wiederverwendung in der Architektur

Die Ausstellung ‹Matière grise› ist von 22. Mai bis zum 4. Juni an der Berner Fachhochschule in Burgdorf zu sehen. Sie zeigt, wie Materialien in der Architektur wiederverwendet werden.

Die Ausstellung ‹Matière grise› ist von 22. Mai  bis zum 4. Juni an der Berner Fachhochschule in Burgdorf zu sehen. «Wiederverwendung fasst Fuss in der Architektur, im Design und in der Innenarchitektur. Was in Europa etabliert ist, soll in der Schweiz unter dem Aspekt eines cleveren Gebrauchs, der Ressourceneffizienz und des Trends Schule machen», heisst es in der Einladung. Die Ausstellung, kuratiert von Olivier de Perrot von der Plattform Salza.ch, zeigt 75 Beispiele aus Architektur und Bau, darunter einige preisgekrönte Arbeiten. Am 22. Mai beleuchtet ein Podiumsgespräch beleuchtet Facetten dieses wiederentdeckten Prinzips der Wiederverwendung. Es diskutieren Daniel Glauser (useagain), Marc Angst (in situ), Olivier de Perrot (Salza) und Peter Schürch (BFH Fachbereich Architektur).

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen