Der 1. Preis des letzten IVA ging an Du Dikang, Li Le, Zhou Yujing und Ma Yao der Tsinghua University in Peking.

VELUX startet Studenten-Wettbewerb

2016 wird zum siebten Mal der «International VELUX Award» für Architekturstudenten vergeben. Anmeldungen werden ab sofort entgegen genommen.


Zum siebten Mal wird im nächsten Jahr der «International VELUX Award» für Architekturstudenten vergeben. Anmeldungen werden ab sofort entgegen genommen. Mit dem Award möchte die VELUX-Gruppe die Bedeutung von Tageslicht bei der Gestaltung von Ge- bäuden stärken – und zwar nicht nur als Design-Komponente, sondern vielmehr als ein zentraler und nachhaltiger Faktor, der den menschlichen und natürlichen Bedürfnissen Rechnung trägt. Darüber hinaus sollen mit dem Wettbewerb junge Architekten die Möglichkeit erhalten, ihr Talent einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Die eingereichten Studentenarbeiten werden von einer international und prominent besetzten Jury bewertet.

Der mit 30‘000 Euro dotierte «International VELUX Award» wird alle zwei Jahre vergeben. Seit seiner erstmaligen Durchführung im Jahr 2004 hat er sich in der Zwischenzeit zu dem grössten Architektur-Wettbewerb seiner Art entwickelt. Die Preise werden in jeweils zwei Kategorien vergeben: zum einen für Tageslichtplanung in Gebäuden, zum anderen für Tageslichtforschung im Allgemeinen. Zusätzlich kann die Jury Preise für die beste Verwendung von VELUX-Produkten vergeben. Die Studenten seien aber in keinster Weise dazu verpflichtet, diese in ihren Entwürfen zu berücksichtigen, schreibt VELUX.

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen