Theater ums Theater

Jean-Pierre Dürig baut in Freiburg ein wuchtiges Gastspielhaus. Die Bevölkerung, obwohl skeptisch, sagte Ja. Die Stadt aber stellte sich nicht mit ganzer Kraft hinter den Bau. Sie sparte am falschen Ort und verpasste es, den Platz unter den beiden Auskragungen frei zu räumen.

Jean-Pierre Dürig baut in Freiburg ein mutig auskragendes Gastspielhaus. Nicht alle Freiburger können der kahlen Fassade etwas abgewinnen. An der Urne aber sprachen sie sich knapp für den markanten Bau aus – eine richtige Entscheidung für ein starkes Stück. Über der Place Jean-Tinguely fliegt das Gebäude und lädt den Ort von oben her auf. Doch darunter verbauen eine Rolltreppe, ein Oblichtband und ein Restaurant den Platz. Die Stadt stellte sich nicht mit ganzer Kraft hinter das Theater. Die Politiker, so scheint es, wollten sich am umstrittenen Bau nicht die Finger verbrennen. Sie unterliess es, dem einflussreichen Besitzer der Einkaufswelt unter dem Boden die störenden Aufbauten zu verbieten. Auch versäumten sie es, den auslaufenden Vertrag für den temporären Restaurantbau zu kündigen. Mit seinem kleinen Fussabdruck spielt der Entwurf den Platz gezielt frei. Wichtiger als diese Idee zu stützen, war der Stadt offenbar, niemandem auf die Füsse zu treten. Dürig bot der schwierigen städtebaulichen Situation die Stirn und zog seine Idee konsequent durch. Die Stadt aber folgte ihm nicht und liess die Störenfriede rund ums Theater aus dem Boden wuchern. Nicht nur auf dem Platz vor dem Theater, auch hinter den Kulissen lief nicht alles rund. Die Stadt warf Dürig eine verspätete Abgabe vor. Der Architekt wiederum verklagte die Stadt wegen ausstehender Honorarzahlungen. Die Terminverzögerungen und die Honorarstreitereien sieht man dem Gebäude nicht an. An manchen Stellen können die Besucher aber feststellen, dass die Stadt auch im Inneren die Prioritäten nicht richtig setzte. Das Geld war knapp, das verdeutlicht die Aussendämmung. Doch die Stadt sparte am falschen Ort. Die Tische im Foyer sind wackelig und passen nicht zur Eleganz des Raumes. Und in den Büros, die hoch über der Place Jean-Tinguely schweben, fehlt die Deckenverkleidung. Diese kleinen Fehler können de...
Theater ums Theater

Jean-Pierre Dürig baut in Freiburg ein wuchtiges Gastspielhaus. Die Bevölkerung, obwohl skeptisch, sagte Ja. Die Stadt aber stellte sich nicht mit ganzer Kraft hinter den Bau. Sie sparte am falschen Ort und verpasste es, den Platz unter den beiden Auskragungen frei zu räumen.

E-Mail angeben und weiterlesen:

Dieser Beitrag ist Teil unseres Abos. Trotzdem möchten wir Ihnen Zugriff gewähren. Geben Sie uns Ihre E-Mail-Adresse und wir geben Ihnen unseren Inhalt – Deal?