Tageslicht-Award

Für den Tageslicht-Award 2012 stehen die fünf Finalisten fest. Die Preisverleihung findet an der Swissbau 2012 statt.

2012 verleiht die Velux Stiftung in Zusammenarbeit mit dem Department Architektur der ETH Zürich zum dritten Mal den Tageslicht-Award. Preisträger waren 2010 Peter Zumthor und Partner mit seiner Therme Vals, 2007 Bob Gysin Partner mit dem Forschungsgebäude für die EAWAG. Ende Oktober hat die Jury nun aus den 38 nominierten Bauten fünf Finalisten erkoren. Als Preissumme winken wiederum 100000 Franken für den Gewinner, 20000 Franken stehen für Kategorienpreise zur Verfügung. Dieses Jahr wurden 67 Objekte nominiert, 28 Architekten haben davon 38 Gebäude für den Wettbewerb eingereicht.
Die Preisverleihung findet am 18. Januar 2012 an der Swissbau in Basel statt. Hochparterre publiziert wieder einen Katalog zum Award, fotografieren wird die Projekte Stefan Jäggi. Das Sonderheft zum Tageslicht-Award wird der Märznummer von Hochparterre beigelegt

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen