«Uptown Mels» im Werden: links die Weberei, rechts die Spinnerei.

Tage der offenen Baustelle in Mels

Bei «Uptown Mels» laufen die Bauarbeiten auf Hochtouren. Vor zwei Jahren hat Hochparterre in einem Themenheft das Projekt vorgestellt. Morgen Freitag und am Samstag sind die Türen der Baustelle offen.

Vor zwei Jahren hat Hochparterre in einem Themenheft die beiden Umnutzungsprojekte von ehemaligen Textilfabriken in Mels und Flums vorgestellt. Die Bauarbeiten am Projekt Uptown Mels laufen auf Hochtouren; zurzeit arbeiten 150 Personen parallel an drei Bauetappen. Im September ziehen die ersten Bewohnerinnen und Bewohner in die ehemalige Weberei ein. Im vergangenen Sommer war der Spatenstich für den Neubau anstelle der einstigen Offnere, und nun kommt auch die dritte Etappe ins Rollen: der Umbau der ehemaligen Spinnerei, die das Gesicht des Stoffel-Areals über Mels prägt.

Baustelle auf dem Areal der ehemaligen Öffnerei.

Aus Anlass des Verkaufsstarts für die Wohnungen findet an diesem Wochenende ein Tag der offenen Tür – oder vielmehr der offenen Baustelle – statt:

Stoffel-Areal, Mels

Freitag, 22. März von 16.30 bis 19.30 Uhr

Samstag, 23. März von 11 bis 17 Uhr

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen