Die Erweiterung aus Holz ergänzt die bestehenden Betonbauten. Fotos: René Dürr

Silbern schimmernde Erweiterung

Oxid Architektur hat das Schulhaus Sonnenberg in Adliswil saniert und um einen dreigeschossigen Neubau mit Unterrichtszimmern ergänzt.

Schulhäuser mit gestaffelten Klassenzimmern waren in den 1960er-Jahren en vogue. Die Räume konnten so übereck belichtet werden, und anstelle des bis dahin üblichen langen Korridors erschloss ein kleiner Vorplatz jeweils zwei Zimmer. Nach diesem Schema bauten die Architekten Müller und Nietlispach 1969 auch das Schulhaus Sonnenberg in Adliswil. Dem kompakten Klassentrakt setzten sie ein langgestrecktes Gebäude mit Turnhalle, Schwimmbad und Abwartswohnung gegenüber. Die sorgfältig im Stil der Zeit gestalteten Aussenräume verbinden die beiden Häuser zu einem Ensemble. ###Media_2### ###Media_3### Das Büro Oxid Architektur – bis 2020 Burkhalter Sumi – hat dieses Ensemble saniert und um einen dreigeschossigen Neubau mit Unterrichtszimmern ergänzt. Aus dem zuvor als baufällig taxierten Schwimmbad wurde ein vielfältig nutzbarer Saal. Der Neubau steht anstelle der früheren Garderoben, die in die einstige, der damaligen Zeit entsprechend gross dimensionierte Zivilschutzanlage umgezogen sind. Mit paarweise angeordneten Räumen und der halbgeschossigen Versetzung haben die Architekten ein Motiv des Altbaus aufgenommen. Der Neubau ergänzt so das Ensemble auf selbstverständliche Weise und stärkt die räumliche Fassung des Aussenraums. Da das Schwimmbad nicht abgebrochen, sondern umgenutzt wurde, ist auch der Charakter der Aussenräume erhalten geblieben. Im Gegensatz zu den massiven Altbauten mit ihrer Struktur aus grauem Beton und groben weissen Putzflächen ist der neue Holzelementbau in eine silbrig vorbewitterte Bretterschalung gekleidet. Alt und Neu verbindendes Motiv sind die roten Fensterrahmen mit der leiterartigen horizontalen Teilung. ###Media_4### Im Kontrast zur zurückhaltenden Farbpalette der Fassade stehen die blau und gelb gekachelten Wände im Erschliessungsbereich des Neubaus. Zusammen mit der halbgeschossigen Versetzung und den durch alle Geschosse verlau...
Silbern schimmernde Erweiterung

Oxid Architektur hat das Schulhaus Sonnenberg in Adliswil saniert und um einen dreigeschossigen Neubau mit Unterrichtszimmern ergänzt.

E-Mail angeben und weiterlesen:

Dieser Beitrag ist Teil unseres Abos. Trotzdem möchten wir Ihnen Zugriff gewähren. Geben Sie uns Ihre E-Mail-Adresse und wir geben Ihnen unseren Inhalt – Deal?