So stellt sich der Werkraum Schaffhausen die Wertschöpfungskette vor, die ein «Schaffhause Haus» knüpfen könnte.

Schaffhausen diskutiert Baukultur

Der SIA Schaffhausen lädt am Donnerstag 29. August zur Diskussion zum Thema Baukultur im Kanton Schaffhausen.

Der SIA Schaffhausen lädt zur Diskussion. Das Thema ist die Baukultur im Kanton Schaffhausen. Vorgestellt wird das Projekt des Werkraums Schaffhausen, welches das Institut Urban Landscape des Departements Architektur, Gestaltung und Bauingenieurwesen der ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften mit dem lokalen Gewerbeverein ausgearbeitet hat. Die Idee des «Schaffhauser Hauses» will Baukultur, Innovationskraft, Kreativität, Identität, Wertschöpfungsketten, Baumaterialien, Arbeitsplätze, Innovationsbereitschaft und Experimentierfreudigkeit zusammenbringen. Im Anschluss offerieren die SIA-Sektion Schaffhausen und der Werkraum Schaffhausen einen Apéro.

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen