Der Erweiterungsbau der Schulanlage Balainen in Nidau setzt einen zeitgenössischen Akzent neben dem Altbau. Fotos: Johannes Marburg

Respektvolle Erweiterung

Das denkmalgeschützte Schulhaus Balainen am Nidau-Büren-Kanal wurde renoviert. Wildrich Hien Architekten fügten den bestehenden Flügeln aus Turnhalle und Schule einen dritten hinzu.

Majestätisch ragt das 1918 errichtete Schulhaus Balainen am Nidau-Büren-Kanal auf. Aus den Klassenzimmern fällt der Blick auf schaukelnde Boote und alte Bäume am Ufer. 2005 wurde entschieden, das denkmalgeschützte Gebäude zu renovieren und zu erweitern – eine ebenso reiz- wie anspruchsvolle Aufgabe. Wildrich Hien Architekten fügten den bestehenden Flügeln aus Turnhalle und Schule einen dritten hinzu. Dadurch ist eine symmetrische Gesamtfigur entstanden – ein Cour d’honneur, der sich zum Fluss öffnet. Der Neubau tritt respektvoll mit dem Bestand in einen Dialog und ist zugleich eine selbstbewusste und zeitgemässe Arbeit.Da der Kostenrahmen erst nach dem Wettbewerb festgelegt wurde, mussten Wildrich und Hien den Entwurf kräftig umarbeiten. Sie spannten mit Frei + Saarinen Architekten zu einer Arbeitsgemeinschaft zusammen. Durch Mehrfachnutzung konnte das ehrgeizige Raumprogramm dennoch beibehalten werden. Entstanden ist eine kompakte Raumstruktur, voller überraschender Momente un...
Respektvolle Erweiterung

Das denkmalgeschützte Schulhaus Balainen am Nidau-Büren-Kanal wurde renoviert. Wildrich Hien Architekten fügten den bestehenden Flügeln aus Turnhalle und Schule einen dritten hinzu.

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
jetzt bestellen

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch