Prixforix 2012/2013

«Prixforix 2012/13» ausgeschrieben

Mit welchen konstruktiven und gestalterischen Mitteln wird heute versucht, dem Wesen eines Gebäudes durch die Ausbildung der Fassade zum Ausdruck zu verhelfen? Dieser Frage geht der Fassaden-Award «Prixforix 2012/2013» nach.

Gesucht sind Glas-Metall-Fassaden aus der Schweiz, fertiggestellt vor dem 1. Januar 2010. Bei den eingereichten Objekten kann es sich um Neubauten oder Gebäudesanierungen handeln. Anmeldeschluss ist Juni 2012, der Award wir im März 2013 verliehen. (Der Name Prixforix leitet sich übrigens aus dem französischen Wort für Preis «Prix» und dem lateinischen Wort «foris» für «aussen/von aussen» ab).

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen