Das prämierte Oberlicht. Fotos: zVg

Prämiertes Flachdachfenster

L3P Architekten erhalten den «Velux Flachdach-Projekt Award 2012». Die Velux Schweiz AG und PSA Publishers zeichnen damit zeitgenössische Architektur aus, in der Flachdachfenster als Tageslichtquelle vorbildlich eingesetzt werden.

L3P Architekten erhalten für ein Doppelhaus in Ennetbaden den «Velux Flachdach-Projekt Award 2012». Die Velux Schweiz AG und PSA Publishers zeichnen damit zeitgenössische Architektur aus, in der Flachdachfenster als Tageslichtquelle vorbildlich eingesetzt werden. «L3P Architekten haben mit dem bewussten Einsatz eines Flachdachfensters einen speziellen Raum in der einen Hälfte des Zweifamilienhauses geschaffen», begründet die Jurymitglieder – Jenny Keller (PSA Publishers), Martin Stuber (werk1 Architekten), und Paul Schöni (Velux Schweiz) – ihren Entscheid. 

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen