Das neue Türmlihus zwischen Unter- und Oberhus (links) und einem von Peter Zumthor umgebauten Stall. Fotos: Ralph Feiner

Peter Zumthors drittes Ferienhaus

Peter Zumthors drittem Ferienhaus oberhalb von Valsver vollständigt das Ensemble. Etwas zurückversetzt schliesst es eine Lücke im Dorfhang.

Schossen die Strickwände nicht weiter vor? Waren die Fenster nicht grösser, das Dach leichter? Als wir uns Leis nähern, zweifeln unsere Augen an unserer Erinnerung – waren Zumthors Häuser nicht viel besser? Hinter der weissen Jakobskapelle atmen wir auf. Zwei schlechte Zumthor-Kopien täuschten uns am Eingang des Weilers. Vor uns aber stehen nun die echten, die beiden Strickbauten, die der Haldensteiner für seine Frau Annalisa vor fünf Jahren errichten liess. Sie sind genauso schnittig, wie wir es im Gedächtnis hatten. «Unsere Leiser Holzhäuser haben grosse Fenster. Sie reichen von Wand zu Wand und vom Boden zur Decke. Sie rahmen die Landschaft, die in grossen Bildern in die Häuser hineinwirkt.» Das schrieb Peter Zumthor über seine Häuser ob Vals, 1500 Meter über Meer.Ein drittes Haus vervollständigt nun sein Ensemble. Etwas zurückversetzt schliesst es eine Lücke im Dorfhang – und verdeckt so Annalisas Blick auf besagte Kopien daneben. Diese sind wohl auch deswegen so ungelenk, weil sie k...
Peter Zumthors drittes Ferienhaus

Peter Zumthors drittem Ferienhaus oberhalb von Valsver vollständigt das Ensemble. Etwas zurückversetzt schliesst es eine Lücke im Dorfhang.

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
jetzt bestellen

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch