Otti Gmür geehrt

Die Stadt Luzern zeichnet den Architekten und Publizisten Otti Gmür mit dem Kultur- und Kunstpreis 2012 aus. Der 80-jährige erhält die mit 25'000 Franken dotierte Auszeichnung für sein Lebenswerk, das Planen, Bauen, Schreiben, Lehren und soziales Engagement verbindet.

«Gmür setzt sich seit Jahren mit Leidenschaft, Kontinuität und hoher Präzision mit Städtebau und Architektur auseinander», heisst es in der Medienmitteilung. Mit fundiertem Blick reflektiere er historische stadträumliche und sozialpolitische Hintergründe und skizziere daraus Möglichkeiten für die Zukunft.

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen