Neues vom neusten Swiss-Re-Gebäude

Rot wird die Fassade des Neubaus ‹Lake› der Swiss Re am Zürcher Mythenquai. Kürzlich stellte Architekt Detlef Schulz das Projekt vor. Äusseres wie Inneres sind sorgfältig konzipiert und präzis gestaltet.

Fotos: Pläne: Architekten

Rot wird die Fassade des Neubaus ‹Lake› der Swiss Re am Zürcher Mythenquai. Kürzlich stellte Architekt Detlef Schulz das Projekt vor. Äusseres wie Inneres sind sorgfältig konzipiert und präzis gestaltet.

Im Februar 2018 hatte die Swiss Re ihre Ausbaupläne für den Hauptsitz am Zürcher Mythenquai bekannt gegeben. Anstelle des Mythenschlosses errichtet der Versicherungskonzern den Neubau ‹Lake›, um so alle Mitarbeitenden an einem Standort – dem Campus Mythenquai – zusammenzuführen. Seit einigen Monaten laufen die Abbrucharbeiten am Altbau. In der Zwischenzeit hat die Architektengemeinschaft Meili & Peter Architekten und GFA Gruppe für Architektur das Projekt zusammen mit der Bauherrschaft und der Stadt weiterentwickelt. Insbesondere steht nun definitiv fest, wie die Fassade aussehen soll: mural aus rotem Beton mit grossen Fensterflächen. Der Neubau in der Seefront Das Mythenschloss, das dem Neubau weichen muss, war schon längere Zeit mehr Mythos als Schloss: Das stattliche Wohnhaus, das Architekt Arminio Cristofari 1927 erstellt hatte, war schon 1982 abgebrochen worden. An seiner Stelle errichtete die damalige Schweizer Rück bis 1986 ein Bürohaus mit seeseitiger Wohnungsschicht samt rekonst...

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
jetzt bestellen

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch