Der neue Minergie-Geschäftsleiter Andreas Meyer Primavesi.

Neuer Geschäftsleiter, neue Strategie

Der Vorstand des Vereins Minergie hat Andreas Meyer Primavesi zum neuen Geschäftsleiter gewählt. Gleichzeitig verabschiedete der Vorstand, die drei bisherigen Gebäudestandards auf Anfang 2017 zu überarbeiten.

Im Rahmen der aktuellen strategischen Neuausrichtung hat der Vorstand des Vereins Minergie Andreas Meyer Primavesi zum neuen Geschäftsleiter gewählt. Er zeichnet bisher für die Bereiche Zertifizierung und Technik und die Kommunikation mit den Kantonen verantwortlich. In seiner bisherigen beruflichen Laufbahn hat der 38-jährige Basler unter anderem die Dienstleistungszentrale im nationalen Gebäudesanierungsprogramm und nachhaltige Arealentwicklungen aufgebaut und betrieben. Gleichzeitig hat der Vorstand  auch den aktualisierten Businessplan verabschiedet: Auf Anfang 2017 werden die drei Gebäudestandards Minergie, Minergie-P und Minergie-A unter Einbezug der Kantone überarbeitet. Über die wesentlichen Inhalte dieser neuen Strategie und weitere organisatorische Anpassungen soll im ersten Quartal 2016 informiert werden.

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen