Netzwerkpflege mit Wipswiss

Wipswiss, das Netzwerk der Frauen in der Schweizer Immobilienwirtschaft, wurde letztes Jahr gegründet und lädt nun zum zweiten grossen Anlass.

Am kommenden Donnerstag lädt Wipswiss zum Jahresanlass 2015. Das Netzwerk der Frauen der Schweizer Immobilienwirtschaft wurde 2014 gegründet – Hochparterre.ch berichtete. Wipswiss setzt sich zum Ziel, die Anliegen der Frauen in der Branche zu verknüpfen und für sie einzutreten. Obwohl Taten und Projekte bei der Gründung noch unklar waren, ist es gut, dass es Wipswiss gibt: Wo Frauen alleine nicht weiterkommen, stärken sie sich am besten gegenseitig, lautete das Fazit am Gründungsanlass vor Jahresfrist.
Am Anlass vom 22. Januar geht ein Podiumsgespräch dem Thema «Führung bauen mit Frauen!» nach. Fünf Expertinnen aus Wirtschaft und Verwaltung berichten von ihren Erfahrungen und sagen, was ihrer Meinung nach für die Sache der Frau in der Immobilienwirtschaft getan werden muss.

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen