Die Projektliste auf werk-material.online.

Netzkritik: werk-material.online

Die neue Website werk-material.online bringt 900 Referenzobjekte zur Kostenermittlung ins Netz. Die digitale Datenbank spielt ihre Vorteile aus, scheitert aber an der Nutzerfreundlichkeit.

Mit einer schönen Kampagne starten ‹Werk, Bauen + Wohnen› und CRB die Website werk-material.online. Sie versammelt laut Initianten mehr als 900 Bauprojekte aus der Rubrik Werk-Material – die bewährten Faltblätter zuhinterst im Heft – und dem CRB-Objektarten-Katalog. Die Datensätze sind digitalisiert, ihr Nutzen bleibt sich gleich: Bauprofis finden Referenzobjekte, die ihnen helfen, die Kosten für ihre Planungen zu ermitteln. Normierte Berechnungsgrundlagen und standardisierten Kennwerte sorgen für Genauigkeit. Die Übertragung der Daten ins Internet bietet Vorteile: der gesamte Bestand ist immer griffbereit und kann beliebig sortiert und kombiniert werden. Die Projekte auf werk-material.online lassen sich nach einer Vielzahl Parameter sortieren: Preis pro Bezugsmenge, Kostenart, Region, Objektart und Zeitraum. Zu jedem Projekt findet der Benutzer ein Datenblatt, die Kennwerte, Bilder und Pläne. Der Preisstand lässt sich von 1990 bis heute wählen, die Website rechnet die Kosten automatisch um...
Netzkritik: werk-material.online

Die neue Website werk-material.online bringt 900 Referenzobjekte zur Kostenermittlung ins Netz. Die digitale Datenbank spielt ihre Vorteile aus, scheitert aber an der Nutzerfreundlichkeit.

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
jetzt bestellen

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch