«Be a Metropolitan: urbanes Wohneigentum für höhere Ansprüche in der Stadt Zürich.» Fotos: themetropolitans.ch

Netzkritik: themetropolitans.ch

Auf themetropolitans.ch werden die Eigentumswohnungen in den beiden Wohntürmen verkauft, die der Generalunternehmer Implenia in Zürich-Leutschenbach bauen will.

Die heute zu besprechende Webseite richtet sich nur indirekt an Architekten. Sie zielt vielmehr auf wohlhabende Menschen, die in Zürich eine Wohnung suchen. Damit das klar ist: Wir befinden uns im «Premium»-Segment. «Urbanes Wohneigentum für höhere Ansprüche», wie es die Homepage nennt. «Be a Metropolitan!» lädt sie ein, denn Metropolitans «wollen höher hinaus und leben deshalb in Wohnungen, die etwas höher sind als der Durchschnitt. Metropolitans sind Stadtbewohner der neuen Art: Sie sehen die Welt von einer höheren Warte, lieben ihre Privatsphäre, sind Individualisten und richten sich im Leben so ein. Rund um den Globus, rund um die Uhr. Zürich entwickelt sich zur Stadt für Metropolitans.» Doch um den prahlerischen Verkaufston, der sich durch den ganzen Internetauftritt zieht, geht es nur zum Teil: Die Seite führt vor, wie Wohnprojekte heute der Käuferschaft präsentiert werden. Der potentielle Käufer kann sich ein umfassendes Bild eines Projekts machen, das noch gar nicht existiert. Ihm wird gezeigt, wie das Gebäude aussehen wird, welche Grundrisse zur Wahl stehen, wie er seine Wohnung nach seine Wünschen einrichtet, wie lange er braucht, um zum Flughafen zu gelangen und wo er in der Umgebung einkaufen oder essen soll. Dazu klickt er sich durch hochstilisierte Renderings, um zu sehen wie sein Wohn-, Ess-, Schlaf- und Badezimmer aussehen werden. Dass die Bilder virtuell sind, soll er dabei am besten vergessen. Hier hilft bestimmt das Cocktailglas mit der Olive drin, das die Visualisierer gerne mal eingebaut haben. Das Design der Webseite vertraut auf die Kraft dieser Bilder. Es hält sich zurück, gibt sich seriös. Dafür bin ich ihm einerseits dankbar. Andererseits bezichtige ich es der Hypokrisie, weil die Texte und Bilder, die es verwendet, sehr dick auftragen und es mit der Wahrheit nicht so genau nehmen. Fazit: Ein Besuch auf themetropolitans.ch kann Sie...
Netzkritik: themetropolitans.ch

Auf themetropolitans.ch werden die Eigentumswohnungen in den beiden Wohntürmen verkauft, die der Generalunternehmer Implenia in Zürich-Leutschenbach bauen will.

E-Mail angeben und weiterlesen:

Dieser Beitrag ist Teil unseres Abos. Trotzdem möchten wir Ihnen Zugriff gewähren. Geben Sie uns Ihre E-Mail-Adresse und wir geben Ihnen unseren Inhalt – Deal?