«Be a Metropolitan: urbanes Wohneigentum für höhere Ansprüche in der Stadt Zürich.» Fotos: themetropolitans.ch

Netzkritik: themetropolitans.ch

Auf themetropolitans.ch werden die Eigentumswohnungen in den beiden Wohntürmen verkauft, die der Generalunternehmer Implenia in Zürich-Leutschenbach bauen will.

Die heute zu besprechende Webseite richtet sich nur indirekt an Architekten. Sie zielt vielmehr auf wohlhabende Menschen, die in Zürich eine Wohnung suchen. Damit das klar ist: Wir befinden uns im «Premium»-Segment. «Urbanes Wohneigentum für höhere Ansprüche», wie es die Homepage nennt. «Be a Metropolitan!» lädt sie ein, denn Metropolitans «wollen höher hinaus und leben deshalb in Wohnungen, die etwas höher sind als der Durchschnitt. Metropolitans sind Stadtbewohner der neuen Art: Sie sehen die Welt von einer höheren Warte, lieben ihre Privatsphäre, sind Individualisten und richten sich im Leben so ein. Rund um den Globus, rund um die Uhr. Zürich entwickelt sich zur Stadt für Metropolitans.» Doch um den prahlerischen Verkaufston, der sich durch den ganzen Internetauftritt zieht, geht es nur zum Teil: Die Seite führt vor, wie Wohnprojekte heute der Käuferschaft präsentiert werden. Der potentielle Käufer kann sich ein umfassendes Bild eines Projekts machen, das noch gar nicht existiert. ...
Netzkritik: themetropolitans.ch

Auf themetropolitans.ch werden die Eigentumswohnungen in den beiden Wohntürmen verkauft, die der Generalunternehmer Implenia in Zürich-Leutschenbach bauen will.

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
jetzt bestellen

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch