www.marques.ch Fotos: marques.ch

Netzkritik: marques.ch

Die neue Webseite von Daniele Marques beginnt zurückhaltend, schlägt dann aber gewaltig zu.

Es beginnt äusserst zurückhaltend. Oben links, vertikal und schwarz, das Textlogo. Unter einer dünnen schwarzen Linie, klein und grau, das Menü. Daneben: eine grosse weisse Fläche. Die ersten Klicks ändern daran nicht viel. Das Menü wächst eine Hierarchiestufe nach unten, abgetrennt durch jeweils eine weitere horizontale Linie. Wer auf der Suche nach der aktuellen Architektur von Daniele Marques ist, baut so insgesamt vier Menüblöcke untereinander. Zur Orientierung schwarz eingefärbt sind «Projekte» im ersten Block, «Bauten» im zweiten, «2000– » im dritten. Im vierten Element sind die Gebäude aufgelistet. Noch immer ist alles grau und schwarz und nur ein geringer Teil des Browserfensters besetzt. Fährt der Mauspfeil über einen Projekttitel, erscheint endlich eine Fotografie, allerdings in Schwarzweiss. Noch ein Klick und – das Bild wird bunt und weitere Farbfotos rollen sich aus. Wow! Nach dem kargen Schwarzgrau wirken die grossformatigen Architekturfotografien wie die Wintersonne, die...
Netzkritik: marques.ch

Die neue Webseite von Daniele Marques beginnt zurückhaltend, schlägt dann aber gewaltig zu.

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
jetzt bestellen

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch