Die neue Webseite des Generalplaners IttenBrechbühl Fotos: Ittenbrechbühl.ch

Netzkritik: Ittenbrechbühl.ch

Gross kann sein wenig: drei Fotos genügen dem Generalplaner IttenBrechbühl, um auf der Startseite des neuen Internetauftritts zu zeigen, dass man für Grossprojekte zuständig ist.

Der Flughafenkopf Zürich, der Bahnhof Genf-Cornavin und das Inselspital Bern laufen in der Diaschau durch. Das Bild füllt das Browserfenster. Mitten drin ein Knopf «Mehr Erfahren», sonst nichts. Bis auf einen gelben Streifen ganz am unteren Fensterrand mit der Wortmarke links und drei kurzen horizontalen Strichen rechts. (Ja richtig, «erfahren» müsste  man hier klein schreiben. Sprachlich würde Ittenbrechbühl.ch auch an anderen Stellen etwas mehr Sorgfalt vertragen.) Fast schon zwingend will der Benutzer also mehr erfahren. Der Knopf führt ihn zur Projektansicht mit einer umfassenden Bildergalerie, einem kurzen Beschrieb samt Zahlen und Fakten. Von da geht der vorgezeichnete Weg weiter zur «Projektübersicht», einer gekachelten Seite mit allen Bauten, filterbar nach zwölf Kategorien. Immer mit dabei der gelbe Streifen. Die drei horizontalen Striche sind natürlich das Menü-Icon, wie wir es aus Smartphone-Apps kennen. Seiner grafischen Erscheinung wegen wird es auch ‹Hamburger›genannt. ...
Netzkritik: Ittenbrechbühl.ch

Gross kann sein wenig: drei Fotos genügen dem Generalplaner IttenBrechbühl, um auf der Startseite des neuen Internetauftritts zu zeigen, dass man für Grossprojekte zuständig ist.

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
jetzt bestellen

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch