Projektübersicht im Kachendesign: die Startseite vonburkhalter-sumi.ch. Fotos: burkhalter-sumi.ch

Netzkritik: burkhalter-sumi.ch

Burkhalter Sumi Architekten haben zwei neue Mitinhaber und eine neu gestaltete Webseite. Haben die neuen Partner den Internetauftritt beflügelt?

Wir treffen auf Kacheln im Landeskartendesign. Es ist die Projektübersicht, auf den Kartenkacheln sehen wir die Situation der realisierten Projekte. Das sieht gut aus und passt sich Browserfenstern und verschiedene Bildschirmen an. Auf den zweiten Blick haben die Landeskartenkacheln zwei Nachteile: Sie zeigen den Standort, aber nicht direkt die Architektur. Und das Design taugt nur für Projekte aus der Schweiz. Chinesischen Karten sind wohl schwieriger aufzutreiben und sehen bestimmt anders aus als hiesige. Entsprechend werden zwei Aufträge in China per Luftaufnahme visualisiert, was die schlüssige Gestaltung der Startseite bricht. Da wir grad in China sind: Den gesamten Internetauftritt gibt es ausschliesslich in englischer Sprache. Ganz so international kommt die Projektübersicht dann aber doch nicht daher. Wunschdenken der Architekten? Gegenüber dem deutschsprachigen Besucher jedenfalls ist das nicht sehr höflich. Der schaut dann natürlich besonders genau hin: Der «client» ist englisch «private...
Netzkritik: burkhalter-sumi.ch

Burkhalter Sumi Architekten haben zwei neue Mitinhaber und eine neu gestaltete Webseite. Haben die neuen Partner den Internetauftritt beflügelt?

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
jetzt bestellen

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch