Siedlung Frohheim in Zürich-Affoltern Fotos: Roger Frei

Müller Sigrist in Berlin

Das Zürcher Architekturbüro Müller Sigrist zeigt seine Arbeiten in der Architekturgalerie Berlin. Die Ausstellung «Nebeneinander» vergleicht drei unterschiedliche Projekte des zehn Jahre jungen Büros.

Das Zürcher Architekturbüro Müller Sigrist zeigt seine Arbeiten in der Architekturgalerie Berlin. Die Ausstellung «Nebeneinander» vergleicht drei unterschiedliche Projekte des zehn Jahre jungen Büros. Bisher haben Müller Sigrist in der Schweiz gebaut, doch mit dem «Pentorama» in Amriswil – einer fünfeckigen Festhütte mit dunkler Kupferhaut und knalligem Innenleben – machten sie über die Landesgrenzen auf sich aufmerksam. Daneben zeigt die Schau ein Haus in Muri und die Siedlung Frohheim in Zürich-Affoltern mit ihren expressiv auskragenden Balkonen und vielfarbiger Hülle. Auf das bunte Treiben des Schweizer Büros kann man in Berlin vom 8. Juli bis 20. August 2011 einen Blick werfen.

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen