Die letztjährige Gewinnerin in der Kategorie Architekturfotografie: Katalin Deér Fotos: Katalin Deér

Mitmachen: Architekturfotografie

Zum zweiten Mal richtet Hochparterre den Preis für Architekturfotografie aus. Er ist Teil des Swiss Photo Award, der von ewz.selection und vfg vereinigung fotografischer gestalterInnen organisiert wird. Die Anmeldefrist läuft bis 9. Januar 2012.

Zum zweiten Mal richtet Hochparterre den Preis für Architekturfotografie aus. Er ist Teil des Swiss Photo Award, der bereits zum 14. Mal verliehen wird. Organisiert wird der Swiss Photo Award von ewz.selection und vfg vereinigung fotografischer gestalterInnen. Die Einschreibefrist läuft bis 9. Januar 2012.

In der Fachjury Architekturfotografie nehmen Annette Gigon, dipl. Arch. ETH, Ralph Stieglitz, Photo-Director AD, Architectural Digest Germany und Meret Ernst, Redaktorin Hochparterre teil.

Die Kategorie Architekturfotografie ergänzt die Preise für Werbung, Redaktionelle Fotografie, Fashion, Fine Arts und Free. Der Preis für Architekturfotografie richtet sich an Fotografinnen und Fotografen mit Wohnsitz in der Schweiz und/oder mit Schweizer Staatsbürgerschaft. Die besten 18 Arbeiten werden in der Ausstellung Swiss Photo Award präsentiert und publiziert.

Teilnahmebedingungen und -formulare: www.ewzselection.ch/

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen