Meier Hug, Alterswohnungen Sonnenhof, Wil SG 2014 Fotos: Roman Keller

Kompakt grosszügig

Obwohl an einem Sonnenhang gelegen, setzen Meier Hug Architekten die Alterswohnungen Sonnenhof in Wil SG nicht als Band an den Hang, sondern bringen es auf den Punkt.

An einem Südhang steht gewöhnlich alles in Reih und Glied: hin zur Sonne eben. So auch die Bänder des Alterszentrums Sonnenhof in Wil, die entlang der Topografie fahren. Meier Hug Architekten sehen die Welt nicht so einseitig. Ihren Neubau für die Genossenschaft Alterswohnungen Wil daneben bringen sie auf den Punkt. Das Volumen ist vieleckig abgewickelt, um trotz der kompakten Form Ausblicke zu ermöglichen – auch in den waldigen Norden.Eine grüne Haut aus Keramikplatten nimmt das Gebäude vornehm zurück. Meier Hug haben die Platten eigens für das Projekt entworfen. Ursprünglich wollten sie ein Produkt ab Stange verwenden, doch der Hersteller machte während der Planung Konkurs. Also griffen sie selbst zum Stift und verfeinerten den Entwurf. Die Platten sind gerillt und gewölbt, so schillert die Fassade filigran.Die Topografie zwingt die Architekten, das Haus im Untergrund zu erschliessen. Neben der Tiefgarage führt ein langer Flur von der Strasse ins Gebäudeinnere, ein oberer Eingang verbindet d...
Kompakt grosszügig

Obwohl an einem Sonnenhang gelegen, setzen Meier Hug Architekten die Alterswohnungen Sonnenhof in Wil SG nicht als Band an den Hang, sondern bringen es auf den Punkt.

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
jetzt bestellen

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch