Der papierene Himmel filtert das Licht, hölzerne Gitter an den Wänden filtern die Blicke. Fotos: Andrea Diglas

Kleine Stadt im alten Haus

Der Immobilienberater Wüest & Partner hat sich in der alten Zürcher Börse eingerichtet. Die Architekten von OOS gliedern das Büro in drei konzentrische Bereiche: ‹Erarbeiten›, ‹Sammeln & Teilen› und ‹Tauschen›.

Zwanzig Jahre dauerte die Zwischennutzung des Börsensaals in Zürich. Wo von 1930 bis 1992 die Effektenbörse an zwei Ringen handelte und später das Partyvolk ein- und ausging, haben nun die Immobilienberater von Wüest & Partner auf 2500 Quadratmetern ihre Wissensbörse.Das Architekturbüros OOS hat die Firmenkultur der Bauherrschaft in drei Zonen umgesetzt: Entlang der Fassade ist der Bereich ‹Erarbeiten› angeordnet. In grossen Räumen stehen lange Tische. Die Möblierung lässt zunächst an Desksharing denken, doch die Plätze sind den rund hundert Mitarbeitenden fix zugeteilt. Zwischen den Büroarbeitsplätzen und dem grossen Saal bildet der Bereich ‹Sammeln & Teilen› einen Puffer. Da sind kleinräumige Strukturen wie Telefon- und Besprechungszimmer, die Bibliothek sowie die horizontale und vertikale interne Erschliessung untergebracht. ‹Tauschen› heisst das Herz des neuen Firmensitzes. Wie einst bei den Börsenmaklern steht auch bei Wüest & Partner der grosse Saal als vielfält...
Kleine Stadt im alten Haus

Der Immobilienberater Wüest & Partner hat sich in der alten Zürcher Börse eingerichtet. Die Architekten von OOS gliedern das Büro in drei konzentrische Bereiche: ‹Erarbeiten›, ‹Sammeln & Teilen› und ‹Tauschen›.

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
jetzt bestellen

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch