Das Wohnhaus «Acheregg» liegt bei Stansstaad am Übergang vom Vierwaldstätter- zum Alpnachersee. Fotos: Ivo Dahinden

Justus Dahinden baut weiter

Justus Dahinden baut und baut. Der über 90 Jahre alte Architekt hat am Vierwaldstättersee eine Residenz fertig gestellt.

Justus Dahinden hat im Mai vor zwei Jahren seinen 90. Geburtstag gefeiert. Das ist für den Architekten, zu dessen Werk zahlreiche Kirchen ebenso gehören wie Geschäfts- und Wohnhäuser oder das bis auf den letzten Löffel geschützte Restaurant «Tantris» in München, keinerlei Grund den Zeichnungsstift auf die Seite zu legen. Zusammen mit seinem Sohn Ivo führt er nach wie vor ein Büro in Zürich Witikon und hat neulich das Wohnhaus «Acheregg» bei Stansstaad am Übergang vom Vierwaldstätter- zum Alpnachersee fertig gestellt. Das Haus mit 16 3 ½ Zimmer Wohnungen liegt direkt am Strand. Der Investor Redinvest taufte es «Boathouse», denn sein unterstes Geschoss ist eine Einstellhalle für Boote und Bötlein. Im Laufe seiner vielfältigen und langen Karriere hat Justus Dahinden die meisten seiner Bauten mit eleganten Texten beschrieben. So auch die «Acheregg». Wir lesen: «Mit dem im letzten Jahr fertiggestellten Wohnbau «Acheregg» konnte ich nochmals meine Gestaltungsabsichten darlegen – Einpas...
Justus Dahinden baut weiter

Justus Dahinden baut und baut. Der über 90 Jahre alte Architekt hat am Vierwaldstättersee eine Residenz fertig gestellt.

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
jetzt bestellen

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch