Juha Leiviskäs «Vallila Library» in Helsinki. Fotos: Arno de la Chapelle

In gutem Licht: Daylight Award 2020

Am internationalen Tag des Lichts verkündete der Daylight Award die Preisträger 2020: Juha Leiviskä, Russell Foster und Henry Plummer für sein Lebenswerk.

Am letzten Samstag, 16. Mai – am internationalen Tag des Lichts der Unesco – wurden die Preisträger des Daylight Awards 2020 verkündet: Juha Leiviskä aus Finnland hat den Preis für seine Architekturarbeiten erhalten. So meint die Jury: «Er beweist seine einzigartige Fähigkeit darin, Tageslicht zu einem integralen Bestandteil seiner Gebäude zu machen.» Russell Foster aus Grossbritannien hat die Auszeichnung für seine klinischen Studien am Menschen, in denen er wichtige Fragen zum Thema Licht untersucht, erhalten. Zur Feier des 40. Jahrestages des Awards wurde eine neue Auszeichnung vergeben: Henry Plummer aus den USA erhält den Award für sein Lebenswerk, das in der Aufzeichnung von Tageslichtphänomenen in seiner Fotografie und seinen Schriften besteht.

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen