Hubertus Adam

Hubertus Adam verlässt das S AM

Aus Umkreisen des Schweizer Architekturmuseums S AM in Basel verlautet, dass der Direktor Hubertus Adam das Haus auf Ende 2015 verlassen wird. Der Stiftungsrat und Adam waren sich nicht mehr einig darin, wie das Museum geführt werden solle.

Der Direktor des Schweizer Architekturmuseums S AM, Hubertus Adam, verlässt das Haus voraussichtlich auf Ende 2015. Die Meinungen darüber, wie das Haus geführt werden solle, gingen zwischen Adam und dem Stiftungsrat des Museums auseinander. Der 50-jährige Kunsthistoriker, Publizist und ehemalige Redaktor der Architekturzeitschrift Archithese war 2010 als Feuerwehrmann eingesprungen. Die vormalige Direktorin Francesca Ferguson hatte das Museum nach grossen internationalen Ambitionen und gescheiterter Buchführung verlassen. Adam brachte das Haus finanziell, inhaltlich und auch personell nach anfänglichen Konflikten wieder auf Kurs. Seit 2012 war er fest angestellter Direktor und realisierte vielfältige Ausstellungen, allein im laufenden Jahr etwa über Altmeister wie Fritz Haller und aktuell Bernard Tschumi, über Architekturkritik, aber auch über junge Basler Architekturpositionen.Hubertus Adam ist einer der profundesten Kenner der Schweizer und der internationalen Architekturszene. Einer mit Hingabe f...
Hubertus Adam verlässt das S AM

Aus Umkreisen des Schweizer Architekturmuseums S AM in Basel verlautet, dass der Direktor Hubertus Adam das Haus auf Ende 2015 verlassen wird. Der Stiftungsrat und Adam waren sich nicht mehr einig darin, wie das Museum geführt werden solle.

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
jetzt bestellen

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch