In Warschau (rot) sind die Hochhäuser zahlreicher und höher als in Zürich (blau). Fotos: Werner Huber (Farbfotos, 1986-2018)

Hochhäuser mit unterschiedlicher DNA

Der Polish-Swiss Innovation Day beleuchtete die unterschiedliche DNA der Hochhäuser in Zürich und in Warschau. Fazit: Ohne zwei Diktatoren wäre die Warschauer Silhouette wohl eine andere.

Am 10. Oktober 2019 fand in Warschau der vierte Polish-Swiss Innovation Day statt. Der Titel der von der Polnisch-Schweizerischen Handelskammer und der Schweizerischen Botschaft in Warschau organisierten Veranstaltung war ‹Better Urban Life›. Ausgehend von den Hochhausprojekten Varso Tower in Warschau und Ensemble in Zürich (Stadion, zwei Wohnhochhäuser, Genossenschaftswohnhaus) wurden verschiedene Themen diskutiert. Am Anfang stand ein Referat, das die unterschiedliche DNA von Hochhäusern in Zürich und in Warschau betrachtete. Dies hier ist eine leicht modifizierte Fassung. «Im Sommer 1986 besuchte ich zum ersten Mal Warschau. Zum Besuchsprogramm gehörten die üblichen Sehenswürdigkeiten: die wiederaufgebaute Altstadt, der Königsweg, die Paläste und Parks von Łazienki und Wilanów. ###Media_2### Besonders fasziniert haben mich aber die Hochhäuser, allen voran der Palast der Kultur und Wissenschaft (Pałac Kultury i Nauki, PKiN). ###Media_3### Interessant fand ich aber auch die drei Hochh...
Hochhäuser mit unterschiedlicher DNA

Der Polish-Swiss Innovation Day beleuchtete die unterschiedliche DNA der Hochhäuser in Zürich und in Warschau. Fazit: Ohne zwei Diktatoren wäre die Warschauer Silhouette wohl eine andere.

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
jetzt bestellen

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch