Frau am Bau sichtbarer machen

Die neue Website «sie baut» will Frauen und ihre Position in der Baubranche durch gemeinsame Spaziergänge sichtbarer machen.

Die Homepage «sie baut» will Frauen und ihre Positionen in der Baubranche durch gemeinsame Spaziergänge erkennbarer machen. Ausgangspunkt ist der Besuch einer Baustelle einer Architektin, Ingenieurin oder Städteplanerin im Raum Zürich. Der Spaziergang kann durch zusätzliche Orte und Themen ergänzt werden. Wer als Gastgeberin einen Spaziergang gestalten möchte, dem stehen die Initiantinnen Sonja Flury und Kathrin Füglister als Moderatorinnen zur Seite. Sie nehmen auch die Organisation in die Hand. Vorschläge gerne per Mail an die beiden Initiantinnen.

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen