Flyer zur Vortragsreihe

Felix Platter Spital retten

Im Frühjahr 2015 hat der Basler Regierungsrat beschlossen, das alte Gebäude des Felix Platter Spitals nicht unter Denkmalschutz zu stellen. Die Plattform «denkstatt-sarl» stellt den Abrissentscheid in Frage und will die Diskussion darüber eröffnen.

Im Frühjahr 2015 hat der Basler Regierungsrat beschlossen, das alte Gebäude des Felix Platter Spitals nicht unter Denkmalschutz zu stellen. Auf dem 36‘000 Quadratmeter grossen Areal soll ab 2018 genossenschaftlicher Wohnungsbau entwickelt werden. Die Plattform «denkstatt-sarl» stellt den Abrissentscheid in Frage und will die Diskussion darüber eröffnen. Dafür lädt sie im Umgang mit Bestandsgebäuden erfahrene Architekten ein.

Am 17. November spricht Jean-Philippe Vassal (Lacaton & Vassal, Paris), am 24. November Bernd Kniess von der HafenCity Universiät Hamburg, am 1. Dezember referiert Marie Antoinette Glaser vom Wohnforum der ETH Zürich.
Veranstaltungsort: 
Felix Platter Spital
, Burgfelderstrasse 10, Basel
, Hauptgebäude 1, Grosser Saal

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen