Der Markstein als Markenzeichen im Wald des österreichischen Pavillons an der Expo 2015 Milano. Fotos: Expo Austria

Einfach, erholsam, echt

Die Österreicher machen es an der Expo 2015 Milano vor: Sie setzen mit ihrem Pavillon auf eine einfache und echte Botschaft – auf den Wald als Bild, als Sauerstoffgenerator und Erholungsraum.

Die Österreicher haben den coolsten Pavillon an der Expo 2015 Milano: Sie setzen im Jahrmarkt der nationalen Eitelkeiten, in der lärmig mit Hightech um Aufmerksamkeit hupenden Expolandschaft, auf eine einfache und echte Botschaft – auf den Wald als Bild, als Sauerstoffgenerator und Erholungsraum. Im Österreichischen Pavillon flimmert kein Propagandavideo über die Aufforstung des Landes über Grossbildschirme (wie in Israel), teilt kein poolgrosses Beet aus prächtiges Plastikrosen die Besuchermassen (wie in Turkmenistan), will keine gigantische Pflanzkisten-Ausstellung Landwirtschaft simulieren (wie in Brasilien). Der Wald im kistenförmigen Pavillon ist echt, er riecht, reinigt die Luft, rauscht ein bisschen und schafft ein angenehmes Mikroklima. 60 Bäume (der älteste ist 30 Jahre alt, so die Pressemeldung) sowie tausende Büsche und Stauden wurden gepflanzt, Laub und Moos bedecken den Boden. «breathe.austria», so heisst der Österreichische Beitrag, holt einen für einen wohltuenden Augenblick aus...
Einfach, erholsam, echt

Die Österreicher machen es an der Expo 2015 Milano vor: Sie setzen mit ihrem Pavillon auf eine einfache und echte Botschaft – auf den Wald als Bild, als Sauerstoffgenerator und Erholungsraum.

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
jetzt bestellen

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch