Jürg Ragettli Fotos: Bündner Heimatschutz

Ein dreimal Hoch auf Jürg Ragettli

Jürg Ragettli war von 1997 bis 2010 Präsident des Bündner Heimatschutzes. Ein engagierter, ein erfolgreicher und ein froher Präsident, dem zusammen mit seinem Verein allerhand gelungen ist: Der Bahnhof Chur und die Kantonsschule Chur, die Villa Garbald und das Bahnmuseum Albula, die mit dem Wakkerpreis gewürdigte Ortsplanung Fläsch tragen sein Wirken weiter. Anlässlich der Generalversammlung des Heimatschutzes sprach Köbi Gantenbein die Laudatio auf die Aera Ragettli.

Jürg Ragettli war von 1997 bis 2010 Präsident und Geschäftsführer des Bündner Heimatschutzes. Ein engagierter, ein erfolgreicher und ein froher Präsident, dem zusammen mit seinem Verein allerhand gelungen ist. Der Bahnhof Chur und die Kantonsschule Chur, die Villa Garbald und das Bahnmuseum Albula, die mit dem Wakkerpreis gewürdigte Ortsplanung Fläsch und zahlreiche kleinere und grössere Interventionen zu Baukultur und Architekturpolitik in Graubünden tragen sein Wirken weiter. Anlässlich der Generalversammlung des Heimatschutzes am Samstag in Mulegns im Oberhalbstein sprach Köbi Gantenbein die Laudatio auf die Aera Ragettli. Grosser Jürg Ragettli, liebe Kolleginnen, geschätzte HeimatschützerVon 1997 bis 2010 war Jürg Ragettli Präsident und Geschäftsführer des Heimatschutzes Graubünden. Nun ist er der Bauverwalter der Stadt Buchs. Gerne folge ich der Bitte unserer Präsidentin Inge Beckel und unserer Geschäftsleiterin Ludmila Seifert und würdige Ragettlis Wirken. Das ist mir auch deshalb...
Ein dreimal Hoch auf Jürg Ragettli

Jürg Ragettli war von 1997 bis 2010 Präsident des Bündner Heimatschutzes. Ein engagierter, ein erfolgreicher und ein froher Präsident, dem zusammen mit seinem Verein allerhand gelungen ist: Der Bahnhof Chur und die Kantonsschule Chur, die Villa Garbald und das Bahnmuseum Albula, die mit dem Wakkerpreis gewürdigte Ortsplanung Fläsch tragen sein Wirken weiter. Anlässlich der Generalversammlung des Heimatschutzes sprach Köbi Gantenbein die Laudatio auf die Aera Ragettli.

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
jetzt bestellen

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch