Neubau und Instandsetzung Schwanau (Foto: Stefan Zürrer) Fotos: bafu.admin.ch

Eiche, Buche und Esche

Der Aktionsplan Holz des Bundesamtes für Umwelt zeichnet sieben Arbeiten aus Laubholz aus. Drei Projekte erhielten den mit je 5'000 Franken dotierte Hauptpreis des Wettbewerbs.

Der Aktionsplan Holz des Bundesamtes für Umwelt zeichnet sieben Arbeiten aus Laubholz aus. Drei Projekte erhielten den mit je 5'000 Franken dotierte Hauptpreis des Wettbewerbs: ARDE Architektur wurde für seine sorgfältige Erweiterung und Instandsetzung der Insel Schwanau gelobt, Käferstein & Meister Architekten für den hölzernen Innenausbau eines Wohnhauses in Küsnacht geehrt und das Trainingsgerät «Balance Trainer Funambolo» der Firma Creaholic für das materialgerechte Design ausgezeichnet. Vier weitere Projekte der insgesamt 63 Eingaben bekamen eine Anerkennung. Die prämierten Arbeiten werden vom 24. bis 27. November 2011 im Rahmen der Bau und Energiemesse Bern präsentiert.

close

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen