Mit Überlagerungen gehen E2A mit Gegensätzen und Widersprüchen um, schreibt Aedes.

E2A in Berlin

Das Architekturforum Aedes Am Pfefferberg in Berlin zeigt eine Ausstellung über die Zürcher Architekten E2A. Am 13. Juli ist Vernissage der Schau «Körper und Schichten».

Das Architekturforum Aedes Am Pfefferberg in Berlin zeigt eine Ausstellung über E2A Eckert Eckert Architekten aus Zürich. Am 13. Juli ist Vernissage der Schau «Körper und Schichten». Das Begriffspaar bezeichne zwei grundlegende Entwurfsstrategien des 2001 gegründeten Büros, schreib Aedes. «Mit der Korrelation und Überlagerung unterschiedlicher Schichten innerhalb ihrer Gebäude haben Piet und Wim Eckert eine Strategie für Organisationsformen entwickelt, die in der Lage sind, mit Gegensätzen und Widersprüchen umzugehen.» Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen Wettbewerbsprojekte für Wohn- und Kulturbauten in Deutschland und der Schweiz aus den letzten vier Jahren.

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen