Die wuchtige Stütze sticht aus der Fassade des Hörsaals «Weber» im Plantahof. Fotos: Javier Miguel Verme, Pläne: Archiv Olgiati

Die Statik zum Fliegen bringen

Valerio Olgiati treibt das Spiel der Kräfte beim Hörsaal des Plantahofs in Landquart auf die Spitze. Gekonnt? Verwirrend? Eindrucksvoll.

Valerio Olgiati treibt das Spiel der Kräfte beim Hörsaal des Plantahofs auf die Spitze. Gekonnt? Verwirrend? Eindrucksvoll.Es duftet nach frisch gesägtem Holz, bald liegt ein anderer Geruch in der Luft. Ein Traktor güllt die benachbarte Wiese. Kuhglocken bimmeln. Wer auf dem Plantahof am Rande von Landquart ankommt, merkt schnell, dass hier die Landwirtschaftsschule zu Hause ist. Seit Ende des 19. Jahrhunderts lernen Bauern und Bäuerinnen hier ihren Beruf. Der 1811 errichtete Russhof bildet das Herz der Anlage, die in den letzten Dekaden mehrfach um neue Bauten erweitert wurde. Vom Vorplatz gelangt der Besucher über eine Metall-Holzbrücke zum Eingang des Hauptgebäudes. Im Foyer des Altbaus geht eine Tür zum Hof auf. Dieser ist mit Kopfsteinen gepflästert. Am Rand steigt eine dunkelgraue Betonmauer senkrecht empor. Der Hörsaal «Weber» von Valerio Olgiati gleicht einer steilen Bergwand, wuchtig und massiv — der Architekt selbst spricht von einem aufragenden Felsen. Das Gebäude ist ein Markstein zwischen den verschiedenen Baustilen im Plantahof, das Wettbewerbsprojekt wurde aber stark überarbeitet siehe HP Wettbewerbe 1 / 09. Wo ursprünglich ein kleines Ökonomiegebäude stand, formt das Volumen den klar definierten Hof. Die geschlossene Sichtbetonfassade bildet einen markanten Kontrast zum altehrwürdigen Russhof, reicht weit in den Himmel und lässt dem Hof doch genügend Luft und Raum.Stützen und stutzen Beidseits des Hörsaals ragen in der Ferne schroffe Bergketten in die Höhe. Das Haus schliesst als dritte Felswand die Lücke bei der «Chlus», der Schlucht, hinter der sich das Prättigau öffnet. Auf der einen Seite ist der Hörsaal «Weber» über einen kleinen Vorbau mit dem grünen Metalldach verbunden, das sich über das Haus mit dem Speisesaal krümmt. Auf der anderen läuft der Raum auf eine saftige Wiese aus, auf der Kühe weiden. Eine schräge St...
Die Statik zum Fliegen bringen

Valerio Olgiati treibt das Spiel der Kräfte beim Hörsaal des Plantahofs in Landquart auf die Spitze. Gekonnt? Verwirrend? Eindrucksvoll.

E-Mail angeben und weiterlesen:

Dieser Beitrag ist Teil unseres Abos. Trotzdem möchten wir Ihnen Zugriff gewähren. Geben Sie uns Ihre E-Mail-Adresse und wir geben Ihnen unseren Inhalt – Deal?