Unverstellt und meistens mit einem Lachen schildert Katrin Bachmann, wann es schwierig wird für sie in der Männerdomäne.

Die Bauleiterin

Katrin Bachmann ist 27 Jahre alt und Bauleiterin mit Leib und Seele. SRF porträtiert sie in der Serie Reporter und fragt, wie sie sich in der männlichen Domäne Baustelle behauptet. 

 

Schlicht «Die Bauleiterin» heisst der «Reporter»-Film von SRF, und insgeheim hat frau diese Bauleiterin schon vorschnell jener Abteilung des weiblichen Geschlechts zugerechnet, die dieses ganz sicher nie thematisieren will. Nach dem Motto: «Lasst mich damit bloss in Ruhe und einfach meinen Job machen!» Doch wer Katrin Bachmann im Film bei der Arbeit zusieht, merkt sofort: Da ist eine junge Frau, die ganz im Gegenteil keine Hemmungen hat, ihre Erlebnisse und Empfindungen zu schildern. Sie hat keine Angst vor Blösse, sie steht zu sich. Bachmann ist 27 Jahre alt und arbeitet nach einer Hochbauzeichnerinlehre als Bauleiterin. Baustellen kennt sie als Tochter eines Bauunternehmers von klein auf. Heute ist sie bei Ghisleni Partner angestellt und leitet Projekte auf dem Platz Zürich, im Film sieht man sie auf der Baustelle des Büroneubaus an der Claridenstrasse von Gigon Guyer Architekten und des Migros-Neubaus am Kreuzplatz von Von Ballmoos ...
Die Bauleiterin

Katrin Bachmann ist 27 Jahre alt und Bauleiterin mit Leib und Seele. SRF porträtiert sie in der Serie Reporter und fragt, wie sie sich in der männlichen Domäne Baustelle behauptet. 

 

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
jetzt bestellen

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch