Denkmalpreis 2015: Das Kirchgemeindehaus Bühl, sorgfältig instand gesetzt von ADP Architekten und der Stadtzürcher Denkmalpflege. (Foto: Daniel Sutter)

Denkmalpflegepreis 2015

ADP Architekten und die Stadtzürcher Denkmalpflege sanierten das Kirchgemeindehaus Bühl in Wiedikon. Sorgfältig und vorbildlich, fand die Konferenz der Schweizer Denkmalpflegerinnen und würdigt die Restaurierung mit einem Preis. Am 5. September gibt es Fest und Rundgang.


Die Konferenz der Schweizer Denkmalpflegerinnen und Denkmalpfleger, also der Zusammenschluss der Kantonsdenkmalpfleger, verleiht den ‹Denkmalpflegepreis 2015› an das Kirchgemeindehaus Bühl in Zürich-Wiedikon – «aufgrund der sorgfältigen Restaurierung in Zusammenarbeit mit der Denkmalpflege der Stadt Zürich». Am Montag, 5. September 2016 um 18 Uhr findet die Feier statt: Stadtrat André Odermatt und Martina Jenzer von der städtischen Denkmalpflege referieren, dann folgen Preisübergabe und Apéro und die Interessierten können das vorbildliche Projekt mit Kirchgemeindevertretern, Denkmalpflegern, Nutzern und ADP Architekten besichtigen.

Kommentare

Philipp Maurer 02.09.2016 06:42
Sehr schön, da bin ich in die Schule gegangen! Ich gratuliere allen Akteuren.
Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen