Das Cover des neuen «werk»

Das «werk» im neuen Kleid

«werk, bauen + wohnen» ist neu. Die Redaktion setzt nun konsequent auf Themenhefte und kleidet ihre Zeitschrift in ein neues, gut aufgeräumtes Design. Eine Blattkritik über schöne Vielfalt und komplizierte Sätze und eine Designkritik über wohlgefällige Typografie und ein schwieriges Titelblatt.

Vor gut anderthalb Jahren wechselte Daniel Kurz als Öffentlichkeitsarbeiter vom Hochbauamt der Stadt Zürich zum Chefredaktor des «werk». Wie vor ihm Nott Caviezel, der als Professor nach Wien gegangen ist, machte auch er sich daran, die Zeitschrift neu zu vermessen. Das Themenheft, eine Werktradition, haben seine Vorgänger aufgeweicht mit der eigenartigen Idee, alle paar Nummern ein kunterbuntes «et-cetera» zu versammeln. Kurz und die Seinen hören damit auf. Sie wählen eine nun immer gleiche Struktur: Einstieg über ein Thema als Schwerpunkt der jeweiligen Nummer, in der Mitte folgt ein Strauss Rubriken von «Nachrichten» über «Wettbewerb», «Bücher» bis zu «Ausstellungen», «Material» und «Bauten». Was einst alles unter «Forum» gepackt war, steht nun prägnant allein. Nicht vermissen müssen wir die traditionsreichen «werk materialien» und froh bin ich, ist meine Lieblingsrubrik «Recht» gestärkt – sie muss jetzt nicht mehr «bauen + rechnen» heissen. Die neue Rubrik «Debatte» ...
Das «werk» im neuen Kleid

«werk, bauen + wohnen» ist neu. Die Redaktion setzt nun konsequent auf Themenhefte und kleidet ihre Zeitschrift in ein neues, gut aufgeräumtes Design. Eine Blattkritik über schöne Vielfalt und komplizierte Sätze und eine Designkritik über wohlgefällige Typografie und ein schwieriges Titelblatt.

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
jetzt bestellen

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch