Christoph Starck neuer Geschäftsführer des SIA

Christoph Starck neuer Geschäftsführer des SIA

Der Vorstand des Schweizerischen Ingenieur- und Architektenvereins (SIA) wählte Christoph Starck zum neuen Geschäftsführer.

Im Januar 2019 hatte sich der Vorstand des SIA überraschend von seinem Geschäftsführer Joris Van Wezemael sowie von dessen Stellvertreter Mike Siering getrennt. Nun sei mit Christoph Starck ein Nachfolger gefunden, meldet der SIA am Montag Mittag. Starck studierte Forstwissenschaften an der ETH Zürich und absolvierte ein MBA an der Hochschule St.Gallen. In den letzten fünfzehn Jahren führte er die Geschäftsstelle von Lignum. Gut vernetzt in der Baubranche, Politik, Wirtschaft und Forschung setze man auf sein Verhandlungsgeschick. Voraussichtlich zu Beginn des nächsten Jahres wird Christoph Starck sein neues Amt beim SIA aufnehmen.

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen