Valerio Olgiati darf die 300 Meter lange Flucht der Corderie auf dem Arsenale abschliessen.

Bye Bye Biennale

Am Wochenende ist die 16. Architekturbiennale in Venedig zu Ende gegangen. Die Organisatoren vermelden einen Besucherrekord.

Am Wochenende ist die 16. Architekturbiennale in Venedig zu Ende gegangen. Die Organisatoren vermelden einen Besucherrekord. 275'000 Menschen, dazu 14'000 am Pre-Opening, haben die Ausstellung besucht – sechs Prozent mehr als vor zwei Jahren. Rund die Hälfte davon seien unter 26 Jahre alt. Die Kuratorinnen Yvonne Farrell and Shelley McNamara schreiben im Schlusswort, die Erfahrungen der Biennale hätten ihre Überzeugung gestärkt, dass eine optimistische Grundhaltung Voraussetzung für die Architekturpraxis sei.

Kommentare

Kommentar schreiben
Ich kann das Bild nicht lesen