Der Bergeller Architekt Armando Ruinelli.

Bündner Kulturpreis für Armando Ruinelli

Der Bergeller Architekt Armando Ruinelli erhielt am Freitag im Saal des Grossen Rates von Chur eine Anerkennung des Bündner Kulturpreises. Die Laudatio sprach Köbi Gantenbein, Präsident der Bündner Kulturkommission und Hochparterres Chefredaktor.

Wie viele von uns fliegen fort und bleiben fort. Mit Heimweh immerhin, aber endgültig. Er flog auch fort aus seinem Bergell wie es Brauch und Sitte war und ist. Zur Lehre als Bauzeichner nach Zürich und machte aus sich selber – schauend, zeichnend, fragend und probierend – einen Architekten. Und kam zurück nach Soglio, wo er sein erstes Haus baute, sein eigenes, mit Atelier. Denn es braucht der Architekt nicht nur ein Dach über dem Kopf, sondern auch eine Visitenkarte: «Das könnt ihr von mir erwarten». Und er braucht Gefährten – seit dreissig Jahren ist Fernando Giovanoli mit ihm. Im ersten Bau legt er ein Programm an, das er über die Jahre verfeinern wird bis zur Meisterschaft: Der Ort ist da. Man muss ihn kennen, um ihn weiterzubauen; ihn sehen, um ihn zu bereichern; ihn spüren, um ihn mit Weltluft und Verstand heutig zu machen. Heute ziehen im Bergell seine Bauten wie Perlen an einer Kette talauf und -ab. Wer im Bergell baut, muss und will bauen, was gebraucht werden kann, zuverlässig, ohn...
Bündner Kulturpreis für Armando Ruinelli

Der Bergeller Architekt Armando Ruinelli erhielt am Freitag im Saal des Grossen Rates von Chur eine Anerkennung des Bündner Kulturpreises. Die Laudatio sprach Köbi Gantenbein, Präsident der Bündner Kulturkommission und Hochparterres Chefredaktor.

Dieser Inhalt steht nur Abonnentinnen zur Verfügung. Testen Sie unser Angebot einen Monat gratis und lesen Sie direkt weiter.

  • – alle Beiträge auf Hochparterre.ch
  • – Das E-Paper auf allen Geräten
  • – 20% Rabatt auf alle Bücher und Veranstaltungen

1. Monat gratis, dann CHF 14.- pro Monat (monatlich kündbar)
jetzt bestellen

Sie sind Abonnent und haben ein Login? Dann loggen Sie sich hier ein:

Sie sind Abonnent, haben aber noch kein Login? Dann registrieren Sie sich jetzt
registrieren

Alle unsere Print- und Digital-Abonnemente finden Sie im Abo-Shop:
zum Abo-Shop

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 044 444 28 88 oder verlag@hochparterre.ch